Hallux valgus Deformität bei Kindern

Sie ist durch folgende Abweichungen:

  • Abflachung des längs Gewölbes;
  • Hallux valgus Stellung der hinteren Abteilung;
  • falsche Position des vorderen Abteilung.

Der maximale Prozentsatz tritt bei Kindern im schulpflichtigen und im Vorschulalter. Es gibt jedoch auch Fälle, wenn diese Diagnose kann als unerlaubt.

Fußdeformitäten — Kopie

Die Form des Fußes, bildeten im Laufe der Evolution, sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts. Die Knochen des Fußes, Vereinigte haltbaren Bändern, seinen Bogen bilden, dessen Aufgabe es ist, gewährleisten eine maximale Dämpfung Bewegungen beim laufen und gehen. Konvexe Bögen konzentrieren sich in zwei Richtungen – quer und längs. Also des Fußes in der Norm beim Erwachsenen Menschen drei Stützpunkte – der Kopf des ersten Mittelfußknochens, pjatotschnyj der Berg und die fünfte bone.

Bei Kindern Abflachung des Fußgewölbes, tritt in der Regel in der Zeit, wenn das Kind gerade seine ersten Schritte macht; dies ist verbunden mit schweren Lasten auf den Beinen, wenn Sie versuchen, einen Schritt zu machen. Natürlich kann man nicht erwarten vom Baby perfekt richtigen Stellung der Füße oder der Gangart «aus der Hüfte» sofort, nachdem er zum ersten mal stellte sich auf die Beine. Sollte nicht in Panik zu geraten und sofort oder setzen Sie das Kreuz auf sportliche oder militärische Karriere.

In der Regel zum ersten mal Beschwerden von Eltern entstehen, wenn das Kind die ersten selbstständigen Schritte macht. In diesem Fall ist es notwendig, klar zu unterscheiden physiologische Abflachung des Fußgewölbes Kind, das noch nicht erreicht das Alter von drei Jahren, und eigentlich Hallux valgus Deformierung, die bereits erfordert ärztliche Aufsicht und Orthopäde. Bis zu drei Jahren bei Kindern auf den plantar Aspekt des Fußes ein «Fett-Pad», also bei einer einfachen Sichtprüfung Fußgewölbe nicht sichtbar. Aber er wird spürbar, wenn Sie Fragen des Kindes begeben Sie sich auf die Socken. Knochengewebe bei Kindern setzt sich bis zu 5-6 Jahren, also nur in dieser Zeit Sinn macht beginnen ein Gespräch über das fehlen oder Vorhandensein beim Kind als solches Hallux valgus.

valgus Deformität — Kopie

Obwohl es zu beachten gilt, dass der Hallux valgus die Fuß bei Kindern führen können, zu solchen negativen Folgen wie:

  • eine starke Krümmung der Wirbelsäule;
  • ständige Schmerzen in den Beinen;
  • «Erwachsene» Krankheiten – Osteochondrose, Arthrose.

In einigen Fällen ist die Diagnose «Hallux valgus Vorfuß» wird das Kind noch im Krankenhaus. In diesem Fall gibt es eine angeboren Krankheit (vertikales rammen).

Ursachen für Fußdeformitäten

  1. Dysplasie des Bindegewebes (78%). Verschmutzte Wasser und die Luft, die Lebensmittel von schlechter Qualität führen dazu, dass das Bindegewebe, die die Grundlage des Apparates der Gelenke (sowie auch alle anderen Organe), falsch gebildet.
  2. Falsche Baby-Schuhe (weiche Modelle mit flachen Sohlen, die nicht fähig ist, wie folgt fixieren den Fuß).
  3. Das Kind beschäftigt sich nicht mit der physischen Kultur in Kindertageseinrichtungen und in der Familie.
  4. Genetische und endokrine (Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen) Erkrankungen.
  5. Osteoporose (die Niederlage der Knochen des Skeletts).
  6. Verschiedene Verletzungen des Fußes.
Ärzte unterscheiden eine Reihe von Theorien, mit denen Sie verschiedene Mechanismen erklären:
  • anatomische Theorie;
  • mechanische Theorie;
  • die Theorie der erblichen Muskelschwäche;
  • Theorie konstitutionelle Schwäche des Bindegewebes.
Klassifizierung:
  • Korrektur bei der Behandlung von Stop;
  • angeborene;
  • traumatische;
  • statisch.

Ärzte unterscheiden drei Grade der schwere des Hallux valgus Stop: leicht, Mittel und schwer. Die so genannte Stopp-Schaukelstuhl (vertikal rammen, halt Briefbeschwerer) – die schwerste Stufe der Verformung. Zeigte es sofort bei der Geburt, Ermittlung der Inzidenz - 1 auf 10 000 Neugeborenen. Die Pathogenese dieser Sorte bisher noch nicht vollständig verstanden. Als die wahrscheinlichste Ursachen für die Verformung ärzte absondern und Fehlbildung der Verzögerung Ihrer Entwicklung in einem Stadium der Bildung des Embryos.

Parameter des Fußes in der Norm:

  • wenn man zwei Linien Kontur des unteren Fersenbein und dem ersten Knochen – so, daß der Scheitel des Winkels hat sich im Bereich der Knochen in Form eines Bootes, dieser Winkel sollte 125°;
  • Höhe längs des Bogens – 39-40 mm;
  • Hallux valgus Position der hinteren Abteilungen des Fußes – von 5 bis 7°;
  • der Winkel der Neigung der Calcaneus in Bezug auf die Ebene stützen – von 20 bis 25°.
Erkrankung des Fußes — Kopie

Höhe längs des Fußgewölbes bei Kindern im Vorschulalter in der Norm betragen kann 19-24 mm.

Leichter Grad mit den folgenden Parametern charakterisiert:

  • die Höhe der längs-Fußgewölbe reduziert auf 15-20 mm;
  • der Winkel der Höhe des Bogens verringert wird bis zu 140°;
  • der Winkel der Neigung der Calcaneus – bis 15°;
  • die krumme Stellung der hinteren Abteilung – bis zu 10°;
  • Ableitung den Vorfuß (8-10°).

Der Durchschnittliche Grad:

  • Fußgewölbe gesenkt auf 10 mm;
  • Bogen-Höhe reduziert bis 150-160°;
  • der Neigungswinkel des fersenbeins bis 10°;
  • Hallux valgus-Position und Ableitung des hinteren Bereichs der vorderen - bis 15°.

Schwere:

  • Fußgewölbe reduziert auf 0-5 mm;
  • der Winkel der Höhe des Fußgewölbes, reduziert auf 160-180°;
  • der Winkel der Neigung der Calcaneus - 5-0°;
  • die krumme Stellung der hinteren Abteilung und Ableitung der Front - mehr als 20°;
  • Verformung bei schweren und nicht nach unten korrigiert werden;
  • ständige Schmerzen im Bereich der Shoparov des Gelenks.

Der Fuß – Basis, das «Fundament» unseres Körpers. Und wenn das Fundament der Kurve, und dann einen reibungslosen, sicheren zu Hause auf ihn nicht bauen. Fußdeformitäten Hallux valgus bringt Hallux valgus (X-förmigen) Verformung der Knie-und Sprunggelenke, korrekte Position des Beckens, Haltungsschäden. Krümmung der Achsen von Wirbelsäule und Extremitäten führt zu einer überbelastung der Muskeln, die erfolglos versuchen, den Körper in der richtigen Position. Als Ergebnis – das auftreten von Schmerzen, die frühe Entwicklung von Arthrose, Osteochondrose.

Prävention

  1. Belasten Sie die Füße des Kindes vor 7-8 Monaten ist es nicht Wert. In der gymnastik als Element angelegt Kindes auch früher, aber nur kurz und sicher mit Unterstützung.
  2. Verbringen Prävention von Rachitis.
  3. Das Kind sollte die richtigen Schuhe tragen: mit einer harten hoher Rückteil (oberhalb der Ferse 3-4 cm), die hilft, halten Sie die Ferse auf der Achse des Unterschenkels, sowie die Sohle biegt und die kleine Rist.
  4. Man muss unbedingt passieren die Kontrollen beim Orthopäden (1, 3 und 6 Monaten des Lebens, in einem Jahr und drei, mit 4 Jahren – jährliche Besuche).

Behandlung

Unter Berücksichtigung aller oben genannten, die Eltern müssen verstehen, was Plattfuß ist ein ernstes Problem nur dann, wenn der Fuß nicht einfach nur flach sind, sondern verursachen Angst das Kind beim gehen oder laufen. Wenn beim Aufstieg auf Zehenspitzen Gewölbe halt das Baby normal Aussehen und nicht stören, dann ist die Behandlung nicht erforderlich.

Wenn die flachen Fuß sind darüber hinaus schmerzhaft, малоподвижными ist eine ganz andere Situation. Hier schon Hilfe benötigen Orthopäden, Studenten regelmäßig den Füßen, um die korrekte Bewertung der schwere der Erkrankung und erarbeiten angemessene Taktik des Patienten. Dies kann als Prävention mit Hilfe von spezialisierten Schuhe, und chirurgische Behandlung in verschiedenen Varianten:

  • Die Operation Graisa (podtarannii artroerez).
  • Methode Dobbsa für die Behandlung der vertikalen Tarana (Wahrzeichen Gips-Overlay mit anschließender Fixierung Speichen Kirchner).
die Behandlung des Fußes

Methode Dobbsa besteht in der Durchführung 5-6 Sitzungen (eine pro Woche) eine schonende manuelle Korrektur von Fußdeformitäten. Jede Sitzung endet mit überlagerter Gips beteiligten unteren Extremitäten, die eine sichere Rückhaltung Stopp in der Position der maximal mögliche Korrektur. Dabei Gipsverband legen vom oberen Drittel des Oberschenkels bis in die Fingerspitzen mit gebeugtem Kniegelenk bis 90°.

Für 5-6 klinischen und radiologischen Sitzungen normalisiert anatomische Beziehungen in den Gelenken der mittleren und hinteren Abteilungen des Fußes. Die Letzte Phase besteht darin, zwei chirurgische Manipulation: Fixation des Gelenks mit Hilfe der Speichen Kirchner in der richtigen Position ( unter der Kontrolle von GO) und der vollen perkutanen Operation.

Nach der Manipulation der Daten auf die Dauer von bis zu 8 Wochen Gipsverband legen. Nachdem die Speichen entfernt, ist das Kind in den Stiefeln (ohne Fixation des Kniegelenks; mit der Registerkarte längs-Gewölbes; mit der Möglichkeit, eine vollwertige Stütze für die Füße). Dann, um zu verhindern Rückfälle Deformationen der Füße, bis zum 4-jährigen Kinder zugewiesen, das Regime des Tragens der Orthese breis. Wie nach der Behandlung nach Ponseti-Methode, Kinder tragen breis auf der ersten Stufe 23 Stunden am Tag (innerhalb von 4 Monaten), dann die Tragedauer allmählich reduziert, und in der Zukunft breis getragen nur während des Schlafes (Nacht und Tag). Gegensatz zur Ponseti-Methode ist nur in den Ecken den Einstellungen Ableitungen des Fußes. In der Zukunft, die Kinder, ausgehärtet nach der Methode Dobbs, orthopädische Schuhe tragen mit der Ausführung der längs-Gewölbes.

Fuß

Man muss verstehen, dass bei der Diagnosestellung und der Behandlung alle Nuancen zu vereinbaren, wie mit einem Orthopäden und mit den ärzten berufen (Masseur, Arzt, Physiotherapeuten, Physiotherapeut usw.).

07.08.2018