Hallux valgus: Symptome und Behandlung

Hallux valgus – ein häufiges orthopädisches Problem, gekennzeichnet durch eine Abweichung der Position der großen Zehe nach innen. Zur gleichen Zeit diese Pathologie betrifft nicht nur die große Zehe auf dem Fuß, aber auch selbst den Fuß, Knöchel, Füße und sogar der Hals der Hüfte. Das wichtigste Merkmal dieser Krankheit – «X»-förmige Verformung, deshalb schreiten Sie mit anderen orthopädischen Problemen nicht möglich. In der Regel diese Verletzung tritt bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen ist es auch bestimmen. Es kann aufgrund von Trauma, endokrine Störungen, Arthrose oder Osteoporose.

Schmerzen der Kniegelenke, Hüftgelenke

Die Krankheit wird durch Verformung der Mittelfußknochen Gelenke, führt zu einer Störung im vorderen Teil des Fußes, Erhöhung der Amplitude der Bewegung der sehnen und Bänder. Infolge des Fußes gleichsam nach innen versetzt. Am häufigsten erkranken bei Erwachsenen Schmerzen der Kniegelenke, Hüftgelenke, und die Kinder – Plattfüße.

Ursachen

Wie bereits oben erwähnt, meistens ist es eine Verletzung ist bei Kindern, so dass die wichtigsten Ursachen – genetische. Das Kind mit dieser Krankheit geboren werden, oder Sie kann kaufen Sie in ganz Jungen Jahren von-für die vorzeitige Aufhebung auf den Beinen oder langes stehen (Z. B. in der Manege), oder durch übermäßige Bemühungen der Eltern tun, damit Ihr Kind schneller ging.

Auch die Gründe für die Entwicklung dieser Krankheit bei Kindern können folgende sein:

  • endokrine Pathologie;
  • angeborene Osteoporose;
  • Stoffwechselstörungen;
  • ein Mangel an Vitamin D und als Folge von Entwicklungsstörungen der Knochen.

Die Gründe für die Entwicklung der Deformation bei Erwachsenen, ist:

  • traumatischen Verletzungen der Extremitäten;
  • Arthrosen und andere degenerative entzündliche gelenkpathologie;
  • die falsche Gangart;
  • knickfüßen;
  • erhöhte Belastung auf den vorderen Teil des Fußes durch das tragen von Schuhen mit Absätzen oder Schuhe mit schmalen Zehen, die gestörte Blutversorgung der Beine.
valgus Fußdeformitäten bei Kindern

Im Volksmund solche Verformung des Fußes genannt «Knochen», da die Krümmung an der Stelle der großen Zehe bildet sich der Knochen Auswuchs, die eine Menge Unannehmlichkeiten, denn wegen ihm schwer passende Schuhe. Auch ohne Behandlung dieser Auswuchs zunimmt und entzündet ist, wegen dem, was eine Person erfährt starke Schmerzen beim gehen.

Kinder stehen oft die Eltern Ihre Kinder mit der Inszenierung solcher Diagnose, wie Plattfüße. Im Volksmund solche Pathologie Plattfüße genannt, und Sie zeichnet sich durch eine Neigung des Fußes an den Seiten gelöscht mit der Bildung von Landschaftsformen. Genetische Veranlagung in Plattfuß bei Kindern spielt eine wichtige Rolle. Doch die Gründe für diese Störungen liegen auch unbequeme Schuhe zu tragen und späten heben das Kind auf die Beine.

Wir werden bemerken, dass gemäß der ICD-10 jede Verwerfung hat Ihre Codes. So, Plattfüße hat den Code M21.4, und die klassische flach-Hallux valgus bei Kindern – M21.0. Außerdem Pathologie, hat eine genetisch bedingte Faktoren der Entwicklung (angeborene), bezeichnet Kode Q66.5.

Symptomatik

Die Symptome dieser Krankheit entwickeln wird, je nachdem, welche Gelenke betroffen sind. Beim Plattfuß wird gefeiert gangstörung, Schmerzen bei längerem stehen oder gehen, krumme Position mit einer Verschiebung des Fußes nach innen.

In Fällen, in denen bei Kindern oder Erwachsenen nachweisbar so genannte «Knochen», die Symptome sind folgende:

  • Schmerzen an der Bildung von Anhaftungen;
  • die Abweichung der großen Zehe des Fußes nach innen mit eingeschränkter Mobilität und seine anderen Finger;
  • Schmerzen beim tragen enger Schuhe und die Unfähigkeit, zu Fuß in Schuhen mit Absätzen;
  • schwere und Schmerzen in den Beinen bei längerem gehen.

Darüber hinaus Symptome können lokale Rötung an der Verformung, Schwellung «Knochen», die Erhöhung der Temperatur an der Stelle der Läsion der Haut (Platz gefühlt «heiß»), die Entwicklung von Schwielen und Hühneraugen.

Die Behandlung dieser Krankheit meist chirurgisch – konservative Behandlung können nur die Symptome der Krankheit zu verringern und verlangsamen die Entwicklung des Prozesses der Deformation in den ersten Phasen des Prozesses.

Gleichzeitig ist die Behandlung von Plattfuß, im Gegenteil, überwiegend konservativ. Und es effizient in den meisten Fällen, besonders im Kindesalter. Also mit jedem der oben beschriebenen orthopädischen Erkrankungen brauchen dringend einen Arzt-Orthopäden, der wird diagnostizieren und verschreiben eine angemessene Behandlung, das gibt die Möglichkeit, Komplikationen zu vermeiden und schwere chirurgische Eingriffe.

Diagnose

Die Diagnose dieser Krankheit, wie Hallux valgus beim Kind, wird auf der Grundlage der visuellen Inspektion bis zum radiologischen und Forschung. Wenn bei einem Patienten diagnostiziert wird eine solche Verletzung, wie Plattfüße, die Diagnose ist nur auf der Grundlage von Beschwerden und Sichtprüfung, da die schweren radiologischen Veränderungen, vor allem in den frühen Stadien der Krankheit, nicht beobachtet.

Behandlung

Normalerweise sind die Symptome der Plattfuß bei Kindern erscheinen in dem Moment, wenn die Kinder beginnen zu gehen. Aufgrund der Abflachung des Fußes kann das Kind nicht auf den Füßen stehen, und seine Schuhe verschleißen ungleichmäßig. Zugang zu einem Arzt ermöglicht, diese Krankheit effektiv zu behandeln – mit Hilfe von physiotherapeutischen Methoden. Die physiotherapeutische Behandlung beinhaltet die Durchführung von kleinen Patienten Massage, die erlaubt, nutzen Sie die Durchblutung im Fuß und abzulösen Muskel-Gewebe und Bänder, damit wieder den Fuß normal Relief.

Die Behandlung beinhaltet auch das tragen von speziellen orthopädischen Schuhen oder die Verwendung von orthopädischen Einlegesohlen sind am besten, wenn Sie auf Bestellung hergestellt werden. Die Behandlung von Plattfuß erfolgt mit der Komplex von speziellen übungen, wie zu Fuß auf die Zehenspitzen, «Skifahren» Füßen zylindrischer Gegenstände usw.

Wenn wir über die Behandlung der berüchtigten «Knochen», dann ist es nur chirurgische, vor allem, wenn nicht rechtzeitig begonnen. In der modernen medizinischen Praxis gibt es mehrere Arten von Operationen, mit denen dieses Problem loszuwerden, bis Auswuchs-Abbau-Laser und Gelenkersatz, aber die Wahrheit ist, dass in 10% der Fälle bei Menschen die Verformung wieder auf.

In den frühen Stadien ist eine konservative Behandlung Hallux valgus der Großzehe ermöglicht eine gute Wirkung zu erzielen. Die effektivste Methode ist eine Massage, die von einem Fachmann durchgeführt wird in einer medizinischen Einrichtung oder zu Hause durch den Patienten. Massage können entwickeln fixierte Bereiche, erhöhen die Durchblutung und reduzieren Entzündungen im Gelenk. Gleichzeitig Massage ist kontraindiziert in Fällen, in denen auf den Bereich der Verformung entstand eine Entzündung der Gelenks – und Schleimbeutelentzündung. Die Massage Kurse für 15 bis 20 Sitzungen durchgeführt und nicht weniger als 4 mal pro Jahr bis zum Einbruch der vollständigen Wiederherstellung. Bei diesem Massage-Therapie beinhaltet die Behandlung der Muskeln der Füße und Unterschenkel internen Gruppen sowie Massage plantare Muskeln.

Wenn wir über die chirurgische Behandlung ist die Operation mit Laser ist die schonendste. Es gibt Daten über die Behandlung dieser Krankheit mit Hilfe von speziellen Overlay verankernde Reifen. Sie kann entweder getragen werden während des Schlafes, oder tragen den ganzen Tag (je nach Modell) über einen längeren Zeitraum. Aber wieder-ist die Behandlung effektiv nur in den frühen Stadien der Krankheit.

Wie bereits oben erwähnt, unter allen op-Methoden, Laser-Behandlung gibt Ihnen die besten Ergebnisse, und deshalb jedes Jahr wird immer beliebter, trotz der relativ hohen Kosten des Verfahrens. Laser-Behandlung hat ein Minimum von Kontraindikationen, also gut für alle Menschen (Erwachsene und Kinder mit dieser Missbildung). Darüber hinaus Laser-Behandlung besitzt umfassende Reha-Care – Menschen erholen können bereits nach wenigen Wochen nach dem Eingriff, während eine normale Operation erfordert mehrere Monate der Rehabilitation.

09.08.2018