Die Knochen an den Beinen

Die Knochen auf der großen Zehe zunächst zieht die Aufmerksamkeit nur als Schönheitsfehler. Aber das Problem ist viel ernster, als es vielleicht auf den ersten Blick.

Symptome

Am Anfang verläuft die Erkrankung ohne besonders ausgeprägte Symptome: stört Auftritt am Ende des Tages Schmerzen in den Füßen, die Schuld auf die übliche Müdigkeit. Behandlung der Füße in dieser Phase kommt es auf eine entspannende Pedals ванночкам und rubbing verschiedene öle in den Fuß. Solche Aktionen wirklich bringen Linderung, beseitigen Beschwerden.

Bereits in zwei Wochen zusammen mit swollen am Ort der Bildung der zukünftigen Knochen "erfreut" das Auge mit dem Aufkommen der Krümmung des großen Zehs.

Die Knochen an den Beinen

Ärzte teilen die Krankheit in mehrere Phasen:

  1. Veränderungen in der Form der Unterseite der Beine sind kaum spürbar und werden zu einer Verschlechterung des Aussehens: eine Rötung, einen kleinen Auswuchs oder mais.
  2. Etappe durch das Schmerzsyndrom, die von Zeit zu Zeit – schmerzende Knochen am Bein. Bei dieser Form des Fußes weiter zu verändern, Beulen Ausbuchtung wird immer stärker.
  3. Die Krankheit befindet sich in einem Zustand der Verwahrlosung. Die große Zehe weicht sehr stark, beim gehen Schwierigkeiten haben, die Auswahl der Schuh verwandelt sich in ein Problem. Fehlstellung ausgeprägt, Auffällig große Größe des Knochens an den Füßen.
  4. Stören fast unerbittlichen Schmerzen in den Gelenken. Daumen verdreht und "Lügen" auf den anderen Fingern.

Das erste Stadium der Krankheit wird erfolgreich behandelt Methoden. Je mehr gestartet Krankheit, desto entschlossener Maßnahmen erforderlich sind, um ihn loszuwerden.

Knochen am Bein - Ursachen

Eigentlich Knochen an den Beinen ist eine Krankheit, genannt in der Welt der Medizin valgus Fehlstellung der Großzehe. Und wie jede andere Krankheit hat Ihre Symptome, Ursachen, Komplikationen und Behandlungsmöglichkeiten.

Das weibliche Geschlecht anfälliger für die Entstehung von unangenehmen Probleme als Männer. Der Grund ist die größere Festigkeit und Elastizität der männlichen Bänder. Bei den Vertretern des starken Geschlechts valgus halt meistens eine Folge von Verletzungen.

Ganz anders liegen die Dinge bei den Frauen. Eine große Rolle in der Entstehung des Knochens an den Zehen spielt Vererbung: meine Großmutter und meine Mutter leiden unter den angezeigten Kegel auf den Beinen, wahrscheinlich belohnen ähnlichen Krankheit von Tochter und Enkelin.

Vererbung ist nicht immer entscheidend in der Entstehung der Knochen an den Fingern. Die Krankheit tritt oft als Folge einer anderen Krankheit.

Die Gründe des Wachstums der Knochen am Bein:

  1. Weitergegeben die Struktur des Fußes.
  2. Erworbene Erkrankungen: Bursitis, Plattfüße, Arthritis, Osteoporose, Stoffwechselerkrankungen, Poliomyelitis.
  3. Overreliance Schuhe auf High Heels, unbequeme Schuhe.
  4. Übermäßiges Körpergewicht erhöht die Belastung auf den Knochen des Fußes.
  5. Verletzungen.
  6. Unterentwickelte, schwache Bänder und Muskeln im unteren Bereich der Beine.

Wie zur Behandlung von Knochen am Bein

ртопедические Methoden

Möglichkeiten, wie man loswerden Knochen derzeit gibt es eine riesige Menge. Das orthopädische Mittel, die volksrezepte, die chirurgische Methoden. In jedem Stadium der Krankheit richtig gewählte Taktik der Entfernung von Knochen an den Beinen wirksam sein wird.

Orthopädische Methoden

Zu den orthopädischen Mitteln gehören: Einlagen, Fußstützen, interdigital Kissen, spezielle Schuhe, Reifen.

Im Anfangsstadium der Entstehung des Knochens an den Zehen eine solche Behandlung so effizient wie möglich.

Innensohle normalisieren die Position der Füße, verteilen die Belastung gleichmäßig. Ihr Einsatz lindert die zusätzliche "Last" mit den Beinen und der Wirbelsäule. Aussehen Einlegesohle durchaus attraktiv: Sie sind Dünn, können verwendet werden, um jeden Schuh. Wirkung das tragen von orthopädischen Schuheinlagen, aufs Geratewohl gekauft, ist minimal. Ähnliches Heilmittel individuell ausgewählt unter dem Fuß Arzt.

Die Fußstützen und interdigital Kissen zum Knochen optisch nivelliert Fuß, gleichmäßig verteilen die Belastung auf den vorderen Teil des Fußes.

Korrektur-Bus ist die effektivste Methode, entfernen von Knochen am Bein. Langes tragen von Schienen sogar auf dem Dritten Stadium der Krankheit eine schrittweise Wiederherstellung der Struktur des Fußes. Reifen verwenden auch nach der Operation zum entfernen von Knochen, als Mittel, verhindert Rückfälle der Krankheit.

Eine kleine Verformung des Fußes erfolgreich trotzt der Anpassung von orthopädischen Schuhen. Besonders effektiv ist eine solche Schuhe für die Prävention von Knochen am Fuß beim Kind und in der Anfangsphase der Krankheit.

Chirurgische Techniken

Die Fußstützen

Im Falle von starken Schmerzen, wenn konservative Verfahren nicht zu keinem Ergebnis und die Lebensqualität des Patienten erheblich reduziert, da die Knochen an den Beinen ist die chirurgische Behandlung. Auch, wenn die Krankheit IV erreichte Entwicklungsstadium entfernen Sie die Samen auf dem Fuß kann nur in radikaler Weise durch den Betrieb. Kontraindikationen für die Durchführung von chirurgischen Korrektur dienen Adipositas, schwere somatische Krankheiten, Krankheiten des Herzens und der Blutgefäße. Für das entfernen von Knochen am Bein gibt es viele Arten von Operationen. Die Anzahl der chirurgischen Möglichkeiten, wie man den Knochen am Bein gibt es derzeit rund 150.

Behandlung von Knochen am Bein zu Hause

Die Volksmedizin seit vielen Jahrhunderten, ergänzt mit einer riesigen Menge an Rezepten Korrektur des Knochens an den Füßen und die Behandlung zu Hause. Die größte Verbreitung haben die Empfehlungen mit der Verwendung von alkoholischen Tinktur von JOD:

  • In alkoholische Tinktur von JOD (10 ml) wurden 5 Tabletten Acetylsalicylsäure. Wenn Aspirin auflöst - Iod durchsichtig wird (nach etwa 24 Stunden). Für die Nacht schmieren Sie die erhaltene Lösung, warme Socken anziehen. Prodelyvat Verfahren täglich seit drei Wochen. Schmerz im Knochen des Fußes allmählich verschwinden, kommt die Genesung.
  • Mischen Sie die geriebenen auf große reibe Zitrone mit zwei Tabletten Acetylsalicylsäure (Aspirin) und zehn Millilitern Alkohol-Tinktur von JOD. Schmieren einer Mischung aus Knochen, Frischhaltefolie und binden die maximal zu Dämmen mit einem wollenen Socken. Führen Sie die Prozedur 3 Tage hintereinander, dann ist eine Pause für 7 Tage. Wiederholen Sie noch 2 mal. Um den Effekt zu verstärken Vegetarische Ernährung empfohlen.
  • Im Laufe des Monats täglich gedämpfte Füße mit Wasser, machen die Massage des Patienten Ortes Seife und reichlich schmieren jodtinktur.

Denken Sie daran, dass selbst beschäftige, muss man vorsichtig sein. Und das beste ist, um Hilfe zu einem Spezialisten! Diese Tipps der traditionellen Medizin nicht überprüft wurden vom Autor in der Praxis, kann daher nicht garantieren die Lösung des Problems.

Wenn Sie wissen, bewährte Methoden, beschreiben Sie Sie in einem Kommentar zu einem Artikel, so können Sie vielen helfen, Ihre Beratung.

Prävention von Knochen an den Beinen

Maßnahmen, warn die Entstehung von Knochen am Bein basieren auf der Kenntnis der Ursachen der Krankheit. Prävention von Krankheiten ist in folgenden Veranstaltungen:

-Korrektur-Bus

Die traditionelle Medizin längst heilen der Krankheit, wenn der Knochen wächst am Bein und was zu tun ist nicht mehr eine rhetorische Frage ohne Antwort. Wissenschaft gut bekannt sind die Gründe, warum erscheint der Knochen am Bein und wie man Sie behandeln. Viele gut untersuchten Methoden erlauben schnell, die Krankheit loszuwerden.

  • die Aufrechterhaltung des Körpergewichts in der Norm;
  • das tragen von bequemen und qualitativ hochwertigen Schuhen;
  • eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Spurenelementen (die größte Bedeutung sind Kalzium und Vitamin E);
  • gymnastik und Massage der Füße, vor allem wenn es eine erbliche Veranlagung zur Entstehung einer Krankheit;
  • Warnung Fehlfunktionen des endokrinen Systems.
02.08.2018