Krumme Beine bei Kindern: Ursachen und Behandlung

Valgus krumme Beine bei Kindern — das ist ziemlich weit verbreitetes Phänomen. Doch nicht jede Krümmung bei Kindern sollte als Pathologie. In den meisten Fällen der defekt mit zunehmendem Alter selbst korrigiert, aber der Prozess muss unter Kontrolle gehalten werden. Wenn die Verformung ist eine pathologische Abweichung von der Norm, ist es notwendig, eine spezielle Behandlung und sogar die chirurgische Intervention im Notfall. Gestartete Form der Erkrankung mit den Jahren bringen eine Menge Probleme und Komplikationen.

Deformation-Beine

Das Wesen des Phänomens

Im Allgemeinen Fall wird die Krümmung ist eine abnorme Entwicklung der Extremitäten infolge der Verformung der Gelenke in der inneren Richtung. Valgus Deformität der unteren Extremitäten kann eine angeborene oder erworbene Natur:

  1. Die erste Variante ist aufgrund einer falschen Entwicklung des Fötus im Mutterleib und findet sich in der Anfangsphase (2-3 Lebensmonat des Kindes) mit externer Prüfung.
  2. Erworbene valgus Fehlstellung der Beine bei Kindern verbunden mit unsachgemäßer Entwicklung der Gelenke, Bänder und Muskeln der Extremitäten oder des gesamten Stütz-und Bewegungsapparates. Diese Pathologie wird etwa 2-2,5 Jahren, wenn das Kind beginnt sich zu bewegen und selbständig aufstehen.

Der Mechanismus der Bildung der Krümmung der Extremitäten bei Kindern basiert auf einem bestimmten abnormalen Prozess. In einem Gelenk der Beine die innere Muskulatur Knochen entwickeln sich schneller Ihren äußeren Elemente, die bewirkt, dass die Erhöhung der Gelenk-Schlitz in der inneren Zone bei gleichzeitiger Reduzierung Ihrer Größe auf eine externe Richtung. Infolge der Bildung eines solchen Fehlers tritt auf, Verstauchung, fixierenden Gelenk auf der Innenseite.

Hallux valgus die am häufigsten erfährt das Kniegelenk, Fuß und Finger. Etwas seltener Verstoß festgestellt wird, der Schenkel und der Schienbeine. Schließlich ist das Bein des Kindes gekrümmt, was optisch sichtbar wird.

Es sollte bemerkt werden, dass die meisten Kleinkinder von Defekten der unteren Extremitäten nicht pathologischen Charakter haben. Sie führen zu einer leichten verkrümmung, und das wichtigste — nicht voran und mit zunehmendem Alter spontan verschwinden gebracht werden. Spezielle Behandlung unter solchen Umständen nicht erforderlich, sondern erfordert eine überwachung des Prozesses seitens des kinderorthopäden.

Pathologische Abweichungen zeigen sich die durch die großen Verformungen, die sich allmählich erhöht. Sie verursachen eine falsche Umverteilung der Lasten beim gehen, und schließlich können schwerwiegende Verletzungen der Gelenkknorpel, die bis zur Einschränkung der Beweglichkeit. Sie müssen Sie behandeln in der Frühphase.

Fehlstellung des Knies

Valgus Deformation der Kniegelenke bei Kindern gilt als die häufigste Pathologie. Sie ruft die X–Krümmung der Beine. Anschaulich es zeigt sich bei der Intelligenz zusammen die Knie im stehen. Bei Vorhandensein von Verformungen zwischen den Füßen bildet sich ein Spalt, dessen Wert und gibt den Grad der Krümmung. Nicht gefährlich eingestuft wird durch die Deformation lateroposition Quadrizeps und zeichnet sich durch eine Abweichung von der Norm nicht mehr als 5º mit einer allmählichen Steigerung bis zu 6–7º (nicht mehr). Klinischer Indikator für eine krankhafte Verformung gesteht eine Lücke von mehr als 5-5,5 cm zwischen den Parteien halt.

Foto-Verformung

Die angeborene Natur der Deformation der Kniegelenke fixiert nur selten im Zusammenhang mit der anomalen Entwicklung der schenkelhals, Vorfuß und Unterschenkel. Diese Pathologien können ein - oder zweigliedrig. Für Kinder mehr charakteristisch für die erworbene Form der Krankheit, am häufigsten entstehen in der Zeit der ersten versuche des selbständigen aufstehen und gehen. Solche Aktionen verursachen erhebliche Belastungen auf das Kniegelenk, und die volle Bildung der Muskeln und Bänder des Kindes noch nicht abgeschlossen ist.

Die häufigste Ursache des Defekts — Instinkt, zwingt breit aufzustellen Füße in einem Versuch, das Gleichgewicht zu halten. Nicht pathologische Veränderungen müssen selbst auf 8-10 Jahre und wenn die Verformung nicht abnimmt in diesem Alter, sollten Sie therapeutische Maßnahmen.

Valgus Deformierung des Knies bei Kindern provozieren können solche Faktoren:

  • eine Reihe von Erkrankungen (Rachitis, Morbus Erlacher-Blount, endokrine und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gelenk-Pathologie);
  • Verschlechterung der Modus epiphyseal Knochenwachstum;
  • Auftritt Kontrakturen der Adduktoren im Hüftgelenk;
  • falsche Wahl der Schuhe (enge, enge Schuhe);
  • übergewicht;
  • Knieverletzung;
  • körperliche überlastung.

Das wichtigste Symptom Hallux valgus Kniegelenk — ausgeprägte X–förmige Krümmung der Zehen, was zu schneller Ermüdung beim gehen und Schmerzen, die Empfindungen. Die Progression der Krankheit zielt in Richtung Eversion Extremität im Kniegelenk verursachen Plattfüße, eine änderung der Gangart, die Entwicklung der Skoliose.

Fußdeformitäten

Hallux valgus bei Kindern äußert sich in der Verletzung der Bestimmungen der Fußsohle, nämlich in der Ablehnung Ihrer Sohle nach innen. Wie Sie wissen, in der Norm der Winkel, unter dem sich halt relativ Unterschenkel beträgt 90°, und bei der Pathologie unterscheidet er sich vom geraden Winkel. Infolge der Deformation reduziert Bogen Füße und bewegt sich dessen Achse. Beim Blick von oben auf die Füße durchgeschaut X–Krümmung. Eine andere verbreitete Variante — Plano–valgus Fehlstellung oder Plattfüße.

Im folgenden werden die wichtigsten Ursachen der Entstehung der Hallux-valgus-Verformungen des Fußes bei Kindern:

  • schwache Bänder Stop;
  • Erkrankungen der endokrinen Charakter;
  • angeborene Plattfüße;
  • Osteoporose, D. H. Knochenschwund;
  • übergewicht des Kindes;
  • Verletzungen im Bereich des Sprunggelenks und des Fußes;
  • genetische Veranlagung.

Oft genug bei Kindern nachweisbar valgus Deformität der Finger des Fußes, wobei die meisten betroffenen Daumen. Dieser defekt wird aufgerufen pathologischen Veränderungen im metatarsophalangeal Gelenk, das macht den Daumen nach innen biegen. Es ist natürlich, dass allmählich gestört, die Richtung und die anderen Zehen. Die charakteristische Manifestation der Krankheit — die Bildung der «Knochen» im Gelenk, was bewirkt, dass Schmerzen, Schwellung, schnelle Ermüdbarkeit beim gehen.

Massage-Stopp

In fortgeschrittenen Stadien mögliche Komplikationen:

  • man die Krümmung der Hammer;
  • die Bildung von Schwielen und Hühneraugen mit Schmerzsyndrom und einer Tendenz zu entzündlichen Reaktionen;
  • starke Schmerzen beim bewegen;
  • einwachsen des Nagels.

Unkontrollierte Progression der Krankheit kann zu Bursitis Krankheit und Deutchlander.

Deformation anderer Gelenke

Krumme Beine bei Kindern verursachen eine Verformung der Hüftgelenke. Oberschenkel am häufigsten leidet unter der angeborenen Pathologien. Einer der häufigsten Gründe wird als Hüftdysplasie unterschiedlichem Ausmaß. Das Problem ist, dass Babys diese Art der Verformung optisch schwer zu erkennen, erst nach dem 6-Monats-Frist mit dieser Methode diagnostiziert Ultraschall oder Röntgen. Valgus Deformität schenkelhals bewirkt eine Erhöhung der cervico-diaphyseal Winkel. Normalerweise ist diese Krankheit, valgus Deformität Unterschenkel und Plattfüße zusammen treten.

Die Niederlage des Sprunggelenks zeigt sich der klare Verschiebung der Ferse nach außen und einer Verschiebung des Fußes nach innen, was oft provoziert Plano-valgus Plattfuß. Dieses valgus Fehlstellung beim Kind reagiert intensiv Schmerzsyndrom bei der Bewegung des Unterschenkels und der Fußsohle. In der Anfangsphase der Schmerz schnell nachlässt, wenn die Krankheit fortschreitet, es beschleunigt und verstärkt. Das Kind erscheint die Befangenheit in den Unterschenkel, so dass es schwierig ist, die üblichen Bewegungen.

Grundsätze der Behandlung der Pathologie

Wenn die Behandlung valgus Krümmung rechtzeitig begonnen, den Mangel zu beseitigen, kann eine konservative Art und Weise. In dieser Form wird die operative Behandlung als notwendige Maßnahme. Die konservative Wirkung wird durch folgende Methoden:

  1. Orthopädische Maßnahmen. Je nach dem betroffenen Gelenk werden verschiedene orthopädische VORRICHTUNGEN. Werden korrigierende Verlegung und die spezielle Reifen für Knie -, Sprunggelenk-oder Hüftgelenke. Mit der Niederlage der Füße und Zehen angewendet, orthopädische Schuhe, Schuheinlagen und verschiedene Fixierungselemente.
  2. Physiotherapeutische Wirkung. Die effektivste Methode Experten glauben muskulären Elektrostimulation durch die Abgabe von schwachen elektrischen Impulsen mit einstellbarer Dauer.
  3. Therapeutische Massage. Eine vollständige Reihe von Verfahren, wie streicheln, reiben und kneten lumbalen Zone; Massage Gesäß und Kreuzbein; die aktive Einwirkung auf den hinteren Bereich des Oberschenkels; kneten, dehnen und vibrieren von Muskeln des Unterschenkels; die korrektive Massage Knie; streicheln und reiben der Achillessehne; Behandlung des Fußes.
  4. Bewegungstherapie bei valgus deviation Spezialisten entwickelt.
iskrevlenie

In einem fortgeschrittenen Stadium der Pathologie, wenn Sie die Reale Gefahr von Komplikationen und in Fällen, in denen die Therapie machtlos ist, die Behandlung valgus Krümmung der Extremitäten wird durch den chirurgischen Eingriff. Vor einem solchen Eingriff die Diagnose angegeben mit modernsten Methodiken der Diagnostik - Computertomographie und MRT.

Valgus krumme Beine bei Kindern erfordert eine sorgfältige Haltung. Die meisten dieser Verletzungen erfordert keine Besondere Wirkung und werden mit dem Alter. Jedoch pathologische Verformungen ausführen kann nicht. Ihre Behandlung in einem frühen Stadium wird eine konservative Methode, aber schwierige Formen führen zur Operation.

17.08.2018