Hallux valgus

Was valgus Fuß bei Kindern? Die Pathologie ist eine Krümmung nach innen, die Unterschenkel, Füsse, begleitet von einer Abweichung der Ferse und der Zehen nach außen, Verringerung des Bogens, der Größe der Füße Krümel.

Manche nennen die Krankheit – «Butterfly Effekt», aufgrund der Tatsache, dass hinten die Füße sind ähnlich wie ein Insekt. Wpadinka zwischen der Ferse und mit den Fingern am Bein des Kindes praktisch verschwindet.

Hallux valgus

Wenn man das Baby auf seine Füße, dann zeichnen sich die Umrisse der Buchstaben «X».

Valgus Deformität Position Stopp bei Kindern, in Abhängigkeit von der Ursache kann angeboren oder erworben sein.

Angeborene ätiologie bedingt durch die verschiedenen Fehlbildungen der Elemente des Stütz-und Bewegungsapparates, genetischen oder chromosomalen Anomalien bei Feten.

In diesem Fall wird die Pathologie entwickelt sich noch während der fetalen Entwicklung und zeigt sich sofort nach der Geburt, wobei der Grad der Krümmung im Fall von kongenitaler Hallux valgus sehr ausgeprägt.

Edwards-Syndrom – chromosomale Anomalie, bei dem tritt eine schwere Hallux valgus Deformität des Fußes des Neugeborenen – Fuß-Schaukelstuhl

Die erworbene Form der Pathologie entwickelt sich bereits nach der Geburt des Kindes und kann viele Ursachen haben, darunter:

  • Frühgeburt oder die Geburt eines Kindes mit einem kleinen Gewicht;
  • Mangel an Kalzium und/oder Vitamin D;
  • übergewicht bei Kindern;
  • Syndrom Dysplasie des Bindegewebes;
  • häufige Atemwegsinfektionen;
  • infantile Zerebralparese;
  • Polio und andere Infektionen, die auf das Nervensystem;
  • Muskelerkrankungen;
  • Läsion der peripheren Nerven (Neuropathie);
  • Pathologie der Hüftgelenke (Dysplasie und angeborene Hüftluxation);
  • zu frühe Mobilisation des Kindes auf die Füße;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems (Diabetes, Hypothyreose);
  • rationale Auswahl von Schuhen;
  • übermäßige Belastung auf die noch nicht durch die Entwicklungen bis zum Ende des Fußes;
  • Verletzungen (Frakturen, Verrenkungen, Verstauchungen);
  • Operationen an den Füßen.

Paradoxerweise, aber in einigen Fällen die Bildung von Fußdeformitäten bei Kindern, tragen die Eltern selbst.

Insbesondere, um sicherzustellen, dass der knirps hat die ersten Schritte in einem möglichst frühen Alter, die Eltern früh stellen es auf die Beine, schult die Geschicklichkeit zu Fuß.

Dabei den Bewegungsapparat des Kindes nicht immer bereit sind, solche hohen Belastungen. In der Folge entwickeln sich Verformungsverhalten Prozesse. Das heißt, das Kind muss die ersten Schritte tun in diesem Alter, wenn sein Körper bereit sein (10-12 Monate).

Zu den weiteren Ursachen der Bildung von Fußdeformitäten gehören:

  • genetische Veranlagung;
  • Schwäche Muskelgewebe;
  • Erkrankungen der endokrinen Charakter;
  • Verletzungen während der Geburt (Z. B. Hüftluxation);
  • das tragen der falschen Schuhe, die nicht in der Lage fixieren den Fuß in Position;
  • mangelnde körperliche Aktivität;
  • Erkrankungen, die zu einer Verformung und Zerstörung der Knorpel und Knochen des Körpers.

Grad der Entwicklung der Krankheit

Grad der Entwicklung der Krankheit

Der Unterschied in Grad bei der Hallux valgus Deformität des Fußes ist abhängig vom Winkel, der variiert zwischen dem ersten Finger Knochen und (Binde -, Mittelfußknochen).

1 Grad

Bei der ersten Stufe in der Ecke gibt es eine Zunahme der Verformung des Gelenks (sesamoid Ligament zu bewegte), tritt eine Subluxation des Fußes.

2 Grad

Beim zweiten Grad der Hallux valgus entsteht eine weitere Verschiebung der sehnen und der Gelenke am großen Zeh.

3 Grad

Hallux Valgus (Hallux — Daumen Valgus — Abweichung) hat vier Grad Deformation, die abhängig vom Winkel der Krümmung:

  • der erste Grad — mehr als 15 Grad, ist der Mensch dabei nicht das Gefühl, Unbehagen;
  • die zweite Stufe — mehr als 20 Grad, beginnen die ersten Schmerzen und Pathologie äußerlich schon unmöglich, nicht zu bemerken;
  • die Dritte Stufe — mehr als 30 Grad, beginnt die Verformung der benachbarten Phalangen und die Beschränktheit der Bewegung;
  • der vierte Grad — 50 Grad und mehr, begleitet von pathologischen Veränderungen des gesamten Fußes und der regelmäßigen schmerzhaften Empfindungen.

Die erste und die zweite Stufe der Krankheit ist eher ein Schönheitsfehler und beinhaltet die aktive Präventionsmaßnahmen. Bei Vorhandensein der Dritten oder vierten Grad der Erkrankung valgus Fehlstellung der Großzehe Behandlung erforderlich.

Je nach Grad der Abweichung der ärzte unterscheiden verschiedene Stadien der Entwicklung der Krankheit bei Kindern:

  • der Grad der Abweichung beträgt 10-15, die Pathologie gut behandelbar, manchmal genügt nur ein Wechsel der Schuhe;
  • Warp – 15-20 Grad, das Kind wird immer schwer zu gehen, für eine vollständige Genesung müssen hart arbeiten;
  • der Winkel der Abweichung bei der Hallux-valgus-Fuß das Baby beträgt etwa 30 Grad. Die Behandlung dieser Krankheit eine lange, erfordert eine ständige Kontrolle seitens der Eltern und der ärzte;
  • Pathologie – mehr als 30 Grad. Bei einer solchen Abweichung von der Norm wird eine längere therapeutische Behandlung, keine positiven Ergebnisse zwingt ärzte greifen zur operativen Behebung des Mangels des Fußes des Kindes.

In Abhängigkeit von der Abweichung der Hallux-valgus-Achse des Fußes von der Norm, markieren die 4 Grad der Ausprägung der Pathologie:

  • 1 Grad – Neigungswinkel beträgt 10-15º, Deformation eignet sich gut für konservative Behandlung und Sie können es vollständig zu beheben.
  • 2 Grad – Neigungswinkel beträgt 15-20º. Heilen die Verformung kann vollständig mit Hilfe des Komplexes der konservativen Techniken.
  • 3 Grad Abweichung von der normalen Achse des Fußes im Bereich von 20-30º, loszuwerden, die Pathologie kann nur noch mit einem konservativen Behandlung, aber der Prozess der Therapie erfordert viel Zeit und Mühe.
  • 4 Grad – der Winkel der Abweichung von mehr als 30º. Es ist eine schwere Belastung, die fast unmöglich zu heilen unter den konservativen Behandlungen, viele Patienten erfordert eine spezielle Operation.

Deformierte Füße des Kindes haben 4 Kinderschuhen:

1. Leichte Form. In dieser Phase der Spezialist bestimmen Abweichungen im Bereich von 10-15 Grad. In diesem Fall ist es einfacher und am einfachsten zu heilen die Krankheit.

2. Auf der zweiten Stufe der Abweichung von der Norm im Bereich von 15-20 Grad. Heilen Verformung Stopp bei einem Kind in diesem Fall möglich, allerdings sollte man für diese Bemühungen.

3. Im Dritten Stadium der Erkrankung Abweichung von der Norm geht von 20-30 Grad. In diesem Fall ist die Krankheit behandelbar, jedoch wird es lange dauern.

4. Die schwere der Erkrankung — die vierte. Gekennzeichnet durch eine Abweichung Stop von der Norm um mehr als 30 %. In diesem Fall, wenn die komplexe Behandlung (das tragen der richtigen Schuhe, Massage, gymnastik) nicht hilft, sollten Sie loszuwerden, diese Erkrankungen chirurgisch.

Die charakteristischen Anzeichen und Symptome

Die Pathologie zu erkennen, die Aufmerksamkeit auf die folgenden Anzeichen und Symptome:

Ursachen für Fußdeformitäten
  1. Wenn das Baby in aufrechter Position (stehend oder geht), werden Sie bemerken die spezifische Krümmung der Stiele Krümel. Das heißt, die Knie dicht einander berühren, wobei die Knöchel weit geschieden beiseite.
  2. Knöchel nicht umschließen, auch dann, wenn ein Kind bekommt ein Knie für mehr.
  3. Wenn das Kind steht auf einer festen Oberfläche, seine Ferse als ob ein Teil in verschiedene Richtungen auseinander.
  4. Achten Sie auf die Schuhe des Kindes. Das innere Teil schnell trägt, während der äußere bleibt unverändert.
  5. Das Kind gebildet Plattfüße, Fußgewölbe abgesenkt, beim gehen den Boden berührt.
  6. Das Kind klagt über Schmerzen in den Beinen, Müdigkeit.

Symptome und Anzeichen

Anzeichen flach Hallux valgus Vorfuß folgende:

  • Der explizite visuelle kosmetische defekt – das Gelenk deutlich zunimmt, wölbt sich seitlich, senkrecht zur Achse des Fußes, und der Finger der Rolle in die entgegengesetzte Richtung, nach innen; gibt es die sogenannte Varus Installation des Fußes.
  • Begleiten symptomatische Manifestationen Plano valgus Pathologie und Plattfüße, schwere chronische Schleimbeutelentzündung, sowie die deformierende Arthrose befällt metatarsophalangeal-Gelenke.

Diagnose

Für die korrekte Auswahl der Behandlung, die Prävention der Krankheit (körperliche übungen, gymnastik, Massage), sowie die Verhinderung seiner weiteren Entwicklung, erfordert eine rechtzeitige und Gründliche Untersuchung des Patienten.

Um zu spezifizieren, der Arzt macht eine röntgenaufnahme des Fußes in 3 Projektionen – soviel sei verraten, welches aus 3 Stufen der Entwicklung des Hallux valgus Füße des Patienten, sondern auch zu klären, ob er zusätzliche komorbiditäten, wie z.B. aseptische Nekrose, Zysten, Arthritis, entzündliche Pathologie der Knochenhaut, etc..

Im Falle der Identifizierung von relevanten Symptomen, der Arzt wendet die Behandlung (Orthesen, korrigierende übungen, gymnastik, Massage), bei der den wenn nicht heilen, dann zumindest zu beheben seine Symptome.

Für die Diagnosestellung sollte der Patient beim Orthopäden konsultieren. Die Durchführung der Diagnose beginnt mit der äußeren Besichtigung des betroffenen Gebietes. Der Spezialist lenkt die Aufmerksamkeit auf den Grad der Abweichung der Großzehe, Spektrum der Bewegung, das Vorhandensein von assoziierten Missbildungen.

Äußerlich Anzeichen von Knochen am Bein sind ähnlich wie die Symptome von Krankheiten wie Arthritis, deformierende Osteoarthrose, Gicht. Zur Klärung der Diagnose kann der Arzt weitere Untersuchungen verschreiben:

  1. Röntgen in drei Ebenen zur Bestimmung von pathologischen Veränderungen im Fuß.
  2. Computer-plantography zeigt eine gleichmäßige Belastung auf den Fuß.
  3. Computer-podometry zugewiesen für die Ermittlung von Bursitis in den frühen Stadien.

Parallel der Arzt sammelt Informationen über die Geschichte der Krankheit: Verjährungsfrist Verformung, Vorhandensein der auslösenden Faktoren, der Geschwindigkeit des Fortschreitens. Bei der Ernennung der Behandlung erkennt das Vorhandensein von komorbiditäten bei Patienten.

Beim Nachweis der Erkrankung valgus Fehlstellung der Großzehe kann die Behandlung zugewiesen werden, um eine operative oder konservative.

Der kleine Patient benötigt Besondere Aufmerksamkeit, spezifische Behandlung. Mit der Bewältigung der Diagnose und der Bestimmung der notwendigen Behandlung kann nur ein erfahrener Spezialist.

Loszuwerden, helfen spezielle Pathologie Befestigungen (Reifen -, Gips-fixierenden Verband), Holen Sie sich die notwendigen Sache kann nur nach Durchführung der notwendigen diagnostischen Manipulationen:

  • Radiographie. Machen Sie in drei verschiedenen Winkeln, für kleine Kinder wird nur selten verwendet, nur in schwierigen Fällen;
  • podometry. Die Methode ermöglicht es, herauszufinden, die Situation bei der umstrittenen Diagnose;
  • Computer-plantography. Gemeint ist die Studie der morphologischen Indikatoren für die Füße des Kindes.

Bei einer sichtbaren defekt zugewiesen, die Verwendung von speziellen Befestigungs VORRICHTUNGEN.

Test zu Hause

Selbst kann man auch bestimmen Krümel das Vorhandensein der Pathologie. Zur Erkennung des Problems müssen Sie die folgende Manipulation:

  • Sie benötigen normale Butter und ein Blatt Papier, Format A4;
  • schmieren Sie die Mittel des Fußes des Babys, legen Sie auf das Papier, warten Sie, bis die Absorption des öls. Die Füße stehen müssen parallel zueinander in geringer Entfernung;
  • bewerten Sie die daraus resultierenden «Bild». Die Fetten Fingerabdrücke müssen dem Alter des Kindes entsprechen, achten Sie auf die äußere Kontur.

Sie können das Bild mitnehmen zum Arzt, um den diagnostischen Prozess zu beschleunigen, schneller zu bewältigen defekt (falls vorhanden).

Behandlungsmethoden

Behandlungsmethoden

ACHTUNG! GESUNDHEITSMINISTERIUM VERBIETET DEN VERKAUF VERRIEGELUNGEN VON HALLUX VALGUS!

Schließlich heilen die Verformung 3 Grad fast unwirklich, aber ohne Operation. Es gibt ein paar Standard-Methoden der Behandlung zur Korrektur der vorliegenden Pathologie.

Orthesen

Installation von speziellen orthopädischen Einlegesohle, die für die Korrektur der valgus flach Fußdeformitäten.

Solche Einlagen zeigen eine hohe Erfolgsrate in den frühen Stadien der Entwicklung der Krankheit, in Ergänzung zum Arzt-der Orthopäde hat eine Installation von speziellen Spann Raiser zur Korrektur der Position des Fußes.

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden zeigt die Einstellung von Lektoren und zusätzliche Kabelbinder für die Finger. Die beste Option – medizinische orthopädische Schuhe Eigenschaft, in der Sie installiert sind individuell angepasste Einlegesohlen.

Massage

Bei der Deformation zeigt eine spezielle Fußmassage. Mit diesem Ziel sollten die Profis. Oft zur Korrektur der Pathologie Arzt-Orthopäde verschreibt Massage-Kurs, bestehend aus zehn Sitzungen, die mindestens einmal wiederholen in ein paar Monaten.

Gymnastik

Richtig gewählte übung hilft deutlich die Veränderung des Fußes zu korrigieren. Die häufigsten Varianten der gymnastik:

  • das gehen auf dem Boden den Fingern;
  • Wandern auf unebenen Oberflächen;
  • der Versuch, den Fuß mit den Fingern zu greifen gewisse Gegenstände;
  • die Bewegung durch den Raum nur auf der Außenseite des Stop.

Für gymnastik mit dem Ziel der Behandlung eignen sich übungen mit dem Einsatz von Massage-Teppich.

Physiotherapie

Physiotherapeutischen Veranstaltungen – eignen sich nicht zur Behandlung, sondern zur Minimierung der Symptome der Krankheit. Gut bei der Deformation ergänzen die Behandlung mit einer Massage, orthopädische Einlagen und gymnastische übungen.

17.08.2018