Operation hallux valgus

Ein großes Risiko Krümmung des Fußes wird bei den Menschen, die eine Neigung zu articular Pathologien und tragen unbequeme Schuhe. Eine Erkrankung, bei der Knochen wölbt sich an die erste Phalanx der großen Zehe, hallux valgus genannt. Wegen der Deformation der Füsse häufiger Frauen betroffen sind. Um die Krümmung zu korrigieren, müssen Sie entfernen hallux valgus, Operation ausgeführt wird, wenn 3-4 Stadien der Erkrankung. Die Häufigkeit des Auftretens der Pathologie hängt vom Alter der Person. Fuß verformen beginnt beim langen tragen von Schuhen mit hohen Absätzen. Der Prozess dauert seit mehreren Jahren. Ändern Sie die Breite der Fußsohle häufiger im mittleren und höheren Alter.

Eins

Ärzte weisen darauf hin, dass die Operation nach der Korrektur des Fußes ist ein Verfahren, ohne die man nicht verzichten kann, wenn der Knochen erwarb große Größen, und gehen stört. Beule am Bein behindert die Bewegung. Der Haupt Zeichen für ein Fortschreiten der hallux valgus Schmerzen. Deformation des Fußes auftreten bei Menschen mit Plattfüße und langen Mittelfußknochen. Behandlung der Pathologie beschäftigt sich mit hallux valgus Orthopäde. Er hilft bei der Wiederherstellung der normalen Position des Fußes und verhindern, dass das Wiederauftreten des Knochens.

Stadium des pathologischen Prozesses

Die Entscheidung darüber, ob die Operation durchgeführt werden hallux valgus, nimmt der Arzt. Er lenkt die Aufmerksamkeit auf den Grad der Verdrehung des Fußes. Bei den ersten 2 Stadien der Erkrankung wird eine konservative Therapie. Wenn Korrektur unmöglich wird, eine chirurgische Intervention erforderlich. Ordnen Sie 4 schwere hallux valgus:

  1. Die erste Phase. Der Winkel der Abweichung metatarsophalangealgelenks nicht mehr als 15 Grad;
  2. Das zweite Stadium. Wird durch das auftreten von kleinen, aber spürbaren Unebenheiten. Der Schaltwinkel beträgt 15-20 Grad;
  3. Die Dritte Stufe. Knochen am Fuß ausgedrückt wird, entzündet beim gehen und tragen von engen Schuhen. Die Abweichung des Gelenkes beträgt 20 bis 30 Grad;
  4. Die vierte Etappe. Schmerzsyndrom charakterisiert und die Entwicklung von Komplikationen. Der Winkel der Abweichung zehengrundgelenk über 30 Grad.

In der Anfangsphase der Krankheit Hallux valgus Operation der ersten Zehe ist nicht erforderlich. In diesen Fällen kann man das Problem beheben ohne Operation. Wenn die Belastung auf die Beine nicht sinken wird, geschieht hallux valgus Krümmung des Fußes. Mit Fortschreiten der Pathologie, der Daumen nach innen immer mehr ablenkt, während das Gelenk nach außen. Infolge der Fuß ausdehnt. In den späteren Stadien der hallux valgus tritt eine ständige Schwellung Beulen auf dem Fuß. Die Schmerzempfindungen erscheinen nicht nur beim gehen, sondern auch in Ruhe.

Indikationen für die Chirurgie

Nach der Durchführung von Diagnoseverfahren, Orthopäde entscheiden, ob eine Operation am Fuß bei Hallux valgus. Chirurgische Behandlung Verdrehung des Fußes wird bei Ablehnung des Gelenks um mehr als 20 Grad. Stark hervorstehenden hallux valgus am Fuß beim Erwachsenen Menschen wird nicht allein. Also, der Vorgang bei der Deformation 3 und 4 Grad – es ist eine Frage der Zeit.Ausgeprägte Krümmung der Basis der Füsse beim fehlen von Schmerzen und Entzündungen bezieht sich auf die Indikationen für die chirurgische Intervention. Wenn hallux valgus bringt das Unbehagen, das die Operation Hallux valgus der Hallux valgus ist obligatorisch. Vor, wie man die chirurgische Behandlung, führen eine Reihe von Untersuchungen.

Es gibt folgende Indikationen für die chirurgische Intervention:

  • Häufige und starke Schmerzen im Bereich der Basis des Daumens;
  • Entwicklung von Entzündungen beim tragen von Schuhen;
  • Schwellung der großen Zehe;
  • Plattfuß;
  • Die fehlende Wirkung der konservativen Methoden der Behandlung;
  • Das auftreten von Komplikationen.
Zwei

Bevor wir mit der Behandlung beginnen, der Arzt und der Patient besprechen alle «für» und «gegen» hallux valgus Operation. Der Patient muss verstehen, dass ein chirurgischer Eingriff helfen, gefährliche Folgen zu vermeiden Verformung. Zu den Komplikationen der hallux valgus Krümmung des Fußes gehören: die Bildung von Geschwüren auf der Oberfläche der deformierten Gewebe des Gelenks, Infektion Knochen, gehstörung.

Kontraindikationen für die chirurgische Behandlung von

Es gibt Fälle, wenn die Wiederherstellung der Form des Fußes durch eine Operation nicht möglich. Dazu gehören schwere Erkrankungen der lebenswichtigen Organe. Operation bei Hallux valgus valgus Vorfuß ist kontraindiziert, wenn der Patient hat deutliche Veränderungen in den Analysen. Entfernen Knochen-nicht zu empfehlen, wenn der Winkel der Abweichung des Gelenks weniger als 20 Grad. Zu den absoluten Kontraindikationen zur Durchführung der Operation hallux valgus, beziehen sich die folgenden Zustände:

  • Störung der Blutgerinnung;
  • Dekompensation der Zuckerkrankheit;
  • Akutes Versagen des Herz-Kreislauf-und Atmungssystems;
  • Unkontrollierte arterielle Hypertonie;
  • Thrombose der Venen der unteren Extremitäten;
  • Chronische Krankheiten des Muskel-Gelenk-Systems.

Zeigen das Vorhandensein von Kontraindikationen nach der Durchführung der biochemischen und Allgemeine Blutuntersuchungen, Koagulation und Röntgenaufnahmen des Fußes. Der operative Eingriff kann nicht verboten werden, aber vor der Ausführung der Behandlung Unterziehen sollten. Unter den relativen Kontraindikationen: akute Infektionskrankheiten und Verschlimmerung von chronischen entzündlichen Erkrankungen.

Methoden der chirurgischen Behandlung

Es gibt verschiedene Arten von Operationen hallux valgus. Die Wahl einer bestimmten Methode der Behandlung hängt vom Grad der Verformung und den Zustand des Patienten. Markieren minimalinvasive und offene operative Eingriffe. In Abhängigkeit vom Stadium der hallux valgus Abweichung der Großzehe unterscheidet man folgende Methoden der chirurgischen Behandlung:

  • Manipulation an den Weichteilen der Fußsohle;
  • Die proximalen und distalen Osteotomien;
  • Lapidus-Operation;
  • Endoprothetik Keller.

Es gibt etwa 200 Arten von chirurgischen Eingriffen zur Beseitigung von Hallux valgus. Alle Behandlungen Zielen auf die Korrektur der verkrümmung Mittelfußknochen. Ziel jede der Operationen ist die Entfernung des Knochens am Bein und die Befreiung des Patienten von Schmerzen. Wie wieder die normale Form des Fußes, entscheidet der Orthopäde.

In der minimal-invasiven Verfahren gehören die perkutane koronare Intervention. Sie besteht in der Exzision des Knochengewebes. Wiederherstellung nach Hallux-valgus-Operation dieser Art geschieht schnell. Perkutane Entfernung Beulen am Bein gezeigt, in Fällen, in denen die Krümmung nicht stark ausgeprägt.

Manipulation an den Weichteilen liegen in der section Muskeln und Bänder des Fußes. Sie werden bei geringer Verformung, sowie in Fällen, in denen die Einmischung auf den Organen osteoarticular kontraindiziert. Eine Variante der Manipulation an den Weichteilen ist eine Operation Mohn-brayda.

Osteotomie ist eine Operation, die darin besteht, eine künstliche Fraktur Mittelfußknochen und seine Fixierung in der gewünschten Position. In Abhängigkeit von der Ausprägung der hallux valgus Krümmung wird eine bestimmte Technik dieser Operation.

Arthrodese ist die Vermittlung Gelenk die richtige Position. Wird bei der Verformung des Grades 3-4. Um loszuwerden des Knochens führen Arthrodese nach Lapidus – das bedeutet, dass das Gelenk in der gewünschten Position fixieren spezielle Geräte. Entfernen hallux valgus kann mit Hilfe der Operation Keller. Sie besteht in der Resektion von erkranktem Gewebe der Gelenkflächen und Fixierung der Mittelfußknochen. Sie führen in seltenen Fällen, da die Beweglichkeit der Großzehe nach dieser Prozedur verletzt wird.

Jede Operation unterscheidet sich von der speziellen chirurgischen Technik ausführen. Der Chirurg muss im Voraus besprechen op-Taktik mit dem Patienten. Patienten warnen, an welchem Tag geplant ist der Eingriff und wie lange dauert die Erholungsphase.

Die Vorbereitung auf die Operation

Bevor Sie ihn operieren, der Arzt hält die Vorbereitung auf das Verfahren. Es liegt in der diagnostischen Forschung. Einige Tage vor der Operation sollten Sie erfüllen:

  • KLA;
  • Hast du aber;
  • Biochemische Analyse des Blutes;
  • Coagulogram;
  • Röntgenaufnahmen des Fußes in der seitenansicht;
  • Elektrokardiographie;
  • Die Tests auf HIV, Syphilis und Hepatitis.
Drei

Nach dem Ermessen des Arztes und des Patienten entscheidet über die Durchführung der Schmerztherapie. Wenn Sie planen, entfernen Knochen minimalinvasiv eröffnet, dann eine lokale Betäubung durchführen. In Abwesenheit von Kontraindikationen und dem Wunsch des Patienten Schnitt die Beule kann unter Vollnarkose. Intravenöse Narkose erfolgt in den Fällen, wenn Sie planen, eine offene chirurgische Intervention. Bewertungen über die Operation des hallux valgus in den meisten Fällen positiv. Fast alle Patienten weisen darauf hin, dass nicht das Gefühl von Unbehagen während des Verfahrens, trotz der Lokalanästhesie.

Operationen an den Weichteilen

Exzision von Weichteilen des Fußes gilt als Behandlung von Hallux valgus. Die Indikation für diese Methode des operierens dient die Abweichung der großen Zehe weniger als 25 Grad. Diese Methode der Behandlung ist oft kombiniert mit anderen chirurgischen Prozeduren. Die Sorten Eingriffen an den Weichteilen des Fußes bezieht sich die Operation Mohn-brayda.

Die Technik der chirurgischen Manipulation besteht in der section Muskeln, die den Daumen. Dank diesem Verfahren wird der Knochen nimmt die richtige Position. Nach abschneiden der Muskeln erfolgt die Entfernung der Gelenkkapsel mit der lateralen Seite. Die Sehne vernäht an den Kopf des Mittelfußknochens. Dieses Verfahren führt zu einer sicheren Fixierung des Daumens. Rehabilitation nach hallux valgus Operation dauert mehrere Monate.

Die Technik der Ausführung der Arthrodese

Eine mögliche Methode zur Behandlung von Hallux valgus ist die Lapidus-Operation. Sie bedeutet eine Arthrodese des metatarsophalangealgelenks. Um dies zu beheben Krümmung führen positionieren Knorpelgewebe. Gelenk geben eine physiologische Position und fixieren Sie ihn mit einer speziellen Platte.

Vier

Orthopädische Schuhe nach hallux valgus Operation tragen für 8 Wochen. Benötigen Sie spezielle Schuhe, die helfen, reduzieren die Belastung auf den vorderen Teil des Fußes. Endoprothetik nach Keller praktisch nicht angewendet.

Die proximalen und distalen Osteotomien

Femorale Osteotomie durchführen, wenn eine wesentliche Abweichung der Großzehe. Das Wesen der Operation besteht in der Durchführung von Knochenbrüchen mit anschließender Fixierung in die richtige Richtung. Distale Osteotomie nach Chevron wird meistens. Erfolgt eine V-förmige Fraktur der Mittelfußknochen. Dann erfolgt die seitlichen Verschiebung und Kompression Fixierung durch Schrauben. Chirurgische Naht nach 2 Wochen abgeblättert. Alle Patienten zeigt die Bewegungstherapie und die Massage der Füße nach der Operation hallux valgus.

Proximale Osteotomie erfolgt durch die Durchtrennung der Gewebe des Fußes von der Basis der großen Zehe bis zum Mittelfuß. Diese Methode operieren, wenn eine Abweichung von mehr als 40 Grad. Nach dem Schnitt der Stoffe produzieren Z-förmigen Schnitt in den Knochen, und dann wird Ihre Bindung Titan-Schrauben.

Komplikationen nach der chirurgischen Behandlung

In seltenen Fällen entstehen Komplikationen der Operation. Sie können auftreten, während der Ausführung des chirurgischen Verfahrens oder während der Erholungsphase. Zu den möglichen Komplikationen gehören:

  • Schäden an den Nerven des Fußes;
  • Thrombose der Arterien und Venen der Beine;
  • Infektion des Gewebes der Füße;
  • Aseptische Nekrose der Kopf des Mittelfußknochens;
  • Taubheit Daumen.

Um die postoperativen Phase war erfolgreich, es ist wichtig, befolgen Sie alle Empfehlungen des Arztes. Operation das Gelenk erholt sich allmählich, so dass die Last sollte minimal sein. Nach Verwachsungen der Knochen zeigt Krankengymnastik.

Die Erholungsphase

Um das Ergebnis der Operation war erfolgreich, in den ersten Tagen den Fuß in einer Position fixieren. In den frühen Tagen der Bewegung in den Beinen zu begrenzen. Nach Abklingen der Schmerzen verschreiben Fußmassage.

Um das Gelenk kam in Aktion, sollte seine Entwicklung im Laufe von mehreren Monaten. Mit diesem Ziel allen Patienten wird empfohlen, ein Komplex von speziellen übungen. Gymnastik ist nur 3 Monate nach der Operation. Bis zu diesem Zeitpunkt das Gelenk entwickeln mit Hilfe der Durchführung von passiven Bewegungen und Massage. Übungen für die Zehen nach Hallux valgus Operationen werden innerhalb von mehreren Monaten. Sie dürfen nicht versuchen, andere eine große Last auf das Gelenk. Die gymnastik besteht in der Flexion und extension des Daumens, Muskelverspannungen Füsse. Rehabilitationszeit beträgt etwa sechs Monate. Nach 6 Monaten werden die Patienten zurück zu den herkömmlichen physischen Belastungen.

Fünf

Für die Wiederherstellung der Funktionen des Fußes Patienten tragen orthopädische Schuhe mit speziellen Einlagen. Dies ist notwendig, um die Last verteilte sich auf die hinteren Abteilungen der Fußsohle. Orthopädische Inlays auf dem Fuß nach der Operation empfehlen wir das tragen von einigen Monaten zur vollständigen Wiederherstellung.

23.08.2018